TERMINE FÖRDERVEREIN ANFAHRT IMPRESSUM KONTAKTDATENSCHUTZ
 
 
ZURÜCK ZU
AKTIVITÄTEN UND
PRESSEBERICHTE

Ludgerusschüler bei Ruhrgebietsmeisterschaft für Grundschulen

von Norman Wojak


Die Werdener Ludgerusschule nahm am Samstag, 7. März, an der Ruhrgebietsmannschaftsmeisterschaft für Grundschulen in Dortmund teil. Es wurden insgesamt sieben Runden Schnellschach gespielt. In der 5er-Mannschaft der Ludgerusschule spielten Philip Symanski, Leo Blume, Alexander Claussen, Umut Özbey und Linda Symanski. Außer für Leo war es für alle anderen Spieler die jeweils erste Turnierteilnahme.

Am Ende wurde mit 8:6 Punkten ein hervorragender 10. Platz erreicht. Mit insgesamt drei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen war dieses ein Platz im oberen Mittelfeld. Nur gegen die erst- und zweitplatzierten Schulen mussten Niederlagen eingesteckt werden. Gegen die drittplatzierte Schule wurde hingegen ein respektables Remis erreicht. Erfolgreichster Spieler war Leo Blume mit fünf Brettpunkten.