TERMINE FÖRDERVEREIN ANFAHRT IMPRESSUM KONTAKTDATENSCHUTZ
 
 
ZURÜCK ZU
AKTIVITÄTEN UND
PRESSEBERICHTE

Die Nordseedetektive sind Fahrraddieben auf der Spur
Kinderbuchautorin bereitet Kinder auf Klassenfahrt vor

Werdener Nachrihten 30.Mai 2019


Vorlesestunde mit Schriftstellerin Bettina Göschl und Kindern des 3. Jahrgangs der Ludgerusschule.
Foto: Ludgerusschule

Die Kinder des 3. Jahrgangs der Ludgerusschule erfahren von der Schriftstellerin Bettina Göschl wie sie den Fahrrad Dieben auf der Insel Langeoog auf die Spur kommen können.

Am 1. Juli ist es wieder so weit, denn dann gehen die Schülerinnen und Schüler der beiden 3. Schuljahre für eine Woche auf Klassenfahrt. Ziel ist die ostfriesische Insel Langeoog. Darauf bereiten sich die Mädchen und Jungen seit Wochen nicht nur im Sachunterricht, sondern auch im Deutschunterricht mit einem Band aus der Buchreihe „Die Nordseedetektive“ von Bettina Göschl vor.

Die Geschichte „Fahrrad ­Dieben auf der Spur“ spielt nämlich auf der Insel Langeoog und auf der Suche nach den Fahrraddieben lernen die Jungen und Mädchen sehenswerte Orte und Straßen der Insel Langeoog kennen.

In ihrem gemeinsamen Sommerurlaub auf Borkum begegneten die beiden Klassenlehrerinnen Monika Oesterwind und Silke Mertin zufällig der Autorin und was lag da näher, als sie zu einer Lesung nach Werden in die Lugerusschule einzuladen. Kinder und Eltern waren von der Idee begeistert und finanzierten die Autorenlesung gemeinsam mit der Buchhandlung Schmitz Junior.

Bettina Göschl las jetzt Ausschnitte aus dem nächsten Band der Reihe „Die Nordseedetektive“ vor und motivierte so die Kinder, noch mehr über die Geschichten an der Nordsee zu erfahren. Sicherlich wird sich das eine oder andere signierte Buch von Bettina Göschl im Reisegepäck der Jungen und Mädchen mit auf die Reise zur Insel Langeoog machen.