TERMINE FÖRDERVEREIN ANFAHRT IMPRESSUM KONTAKTDATENSCHUTZ
 
 
ZURÜCK ZU
AKTIVITÄTEN UND
PRESSEBERICHTE
Montagssingen mit dem Professor ohne Brille
NRZ / WAZ Oktober 2012

Am Montagmorgen war es soweit: Alle Kinder und das gesamte Kolle­gium der Ludgerusschule versam­melten sich um Prof. Peter Domnick von der Folkwang Universität der Künste, der am Klavier Platz genommen  hätte. Gemeinsam mit Schullei­terin Lis Vincenz eröffnete er das „Montagssingen“, das nun regelmä­ßig stattfinden wird.
Mit über 200 Stimmen wurden tra­ditionelle und moderne Herbst- und Erntedanklieder gesungen, denn am letzten Schultag vor den Herbstfe­rien wurde in der Ludgerusschule mit der ganzen Schulgemeinde ein Erntedankfest gefeiert und die Lie­der für dieses Fest mussten noch ein­mal geübt werden.

Kooperation mit Folkwang
Das „Montagssingen“ ist dtp erste Teil einer Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste zur Förderung der musikalischen Ausbildung der Jungen und Mädchen an der Ludgerusschule.
Viele fröhliche Gesichter waren zu sehen, und alle an der Ludgerusschule freuen sich jetzt schon auf viele weitere „Gesangsstunden“ mit Prof. Domnick, der tatsächlich ein echter Professor ist, obwohl er dazu nach Meinung eines Drittklässlers unbedingt eine Brille bräuchte...