TERMINE FÖRDERVEREIN ANFAHRT IMPRESSUM KONTAKTDATENSCHUTZ
 
 
ZURÜCK ZU
AKTIVITÄTEN UND
PRESSEBERICHTE
100 Jahre - Ludgerusschule feiert Jubiläum und sucht noch Mit-Tänzer für Festabend

Werdener Kurier 06.Februar 2014

Inmitten seiner Schüler: Manfred Erlemann, langjähriger Schulleiter und Vorgänger von Lis Vincenz,
prägte das Bild der Ludgerusschule nachhaltig.

1914: Die Kellerstraße hieß noch Kölner Straße, der 1. Weltkrieg stand vor der Tür, da wurde das neue Gebäude der Clemensschule fertiggestellt und von der Schuldeputation auf den Namen „Ludgerusschule“ getauft!

100 Jahre, ein Grund, fröhlich zu feiern! Die Schulgemeinde möchte dieses Jubiläum mit möglichst vielen Schülern, aktuellen und ehemaligen, sowie Freunden und Förderern der Schule begehen!

Lis Vincenz ist die Vorfreude anzumerken

Lis Vincenz, Leiterin der Ludgerusschule, ist die Vorfreude anzumerken - denn „ihre“ Grundschule an der Kellerstraße feiert ein großes Jubiläum. Neben vielen anderen Aktivitäten steigt am Samstag, 21. Juni, ein Schulfest in der Ludgerusschule.

Am Sonntag, 18. Mai, findet ein Festakt statt. Bei diesem festlichen Abend in den Weststadthallen möchte Lis Vincenz die musische Note ihrer Schule betonen, denn besonders der Tanz hat es ihr angetan: „Tanz bietet vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten für Alt und Jung.

Hier möchte die engagierte Schulleiterin gezielt „mutige“ Ehemalige der Ludgerusschule ansprechen: „Wir planen - gemeinsam mit der Tanzpädagogin Erika Pico - eine Choreographie mit Teilnehmern aller Generationen. Das können Vorschulkinder sein, Ludgerusschüler, Ehemalige, Eltern, Lehrer, Großeltern...“

Keiner muss fürchten, durch klassisches Ballett abgeschreckt zu werden, niemand muss an oder gar über die Grenzen seiner Belastbarkeit gehen, es soll einfach nur Spaß an der Bewegung vermittelt werden. Auch eine Altersbeschränkung gibt es natürlich nicht, lächelt Lis Vincenz: „Auch 99-Jährige sind willkommen!“
Damit Tanzpädagogin Erika Pico eine Übersicht erhält, wer so alles mitmachen möchte, gibt es am Samstag, 1. Februar, um 11 Uhr ein Auftakt-Treffen aller Interessierten - am Haupteingang wird Lis Vincenz auf die Tanzbegeisterten warten...

Im Sekretariat melden
Nachfragen im Sekretariat dienstags bis donnerstags 8.30 bis 13.30 Uhr unter 49 33 17.
Dort können auch alte Fotos, Hefte oder Schulbücher und weitere Unterlagen zur Schulgeschichte eingereicht werden.