TERMINE FÖRDERVEREIN ANFAHRT IMPRESSUM KONTAKT
 
 
ZURÜCK ZU
AKTIVITÄTEN UND
PRESSEBERICHTE
Mathe-Asse der Ludgerusschule punkten in Berlin
Erfolgreich haben Benix und Justus am Finale des Pangea-Wettbewerbs teilgenommen

NRZ 05.Juni 2013
Eine Werdener Grundschule kann sich über zwei ausgewiesene Mathematik-Asse freuen: Bendix und Justus aus der Klasse 3b der Ludgerusschule haben am Finale des Pangea- Wettbewerbs in Berlin teilgenommen. Dort traten die beiden Schüler gegen die anderen Finalisten der Jahrgangsstufe drei an. Sie lösten zunächst fünf mathematische Klausuraufgaben, um dann in einer zweiten und spannenden Finalrunde vor Publikum und allen 70 Teilnehmern aus den Klassen 3 bis 10 auf der Bühne drei weitere Aufgaben zu lösen. Im Rahmen des engagiert organisierten Wettbewerbs durften sie gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern und ihrer Lehrerin Sandra Marschall an einer Stadtrund fahrt und dem Besuch des Technikmuseums teilnehmen, bevor die Preisverleihung im Kosmossaal stattfand. Dort erreichte Justus einen von drei Silberrängen - und Bendix konnte sich sogar über den zweiten Platz von drei Goldrängen freuen.
Erfolg beim Pangea-Finale

Werdener Nachrichten 07. Juni 2013

Bendix (links) und Justus aus der Klasse 3b der Ludgerusschule haben am 15. Mai am Fi¬nale des Pangea-Wettbewerbs in Berlin teilgenommen; mit Erfolg: Justus erreichte einen von drei Silberrängen, Bendix sogar den zweiten Platz von drei Goldrängen. In Berlin traten sie gegen die anderen Finalisten der Jahrgangsstufe 3 an.

Sie lösten zunächst fünf mathematische Klausuraufgaben um dann in einer zweiten Finalrunde vor Publikum und allen 70 Teilnehmern aus den Klassen 3 bis 10 auf der Bühne drei weitere Aufgaben zu lösen. Im Rahmen des sehr engagiert organisierten Wettbewerbs durften sie gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern und ihrer Lehrerin Sandra Marschall an einer Stadtrundfahrt und dem Besuch des Technikmuseums teilnehmen bevor am 16.Mai die Preisverleihung im Kosmossaal stattfand.